Warum ActiveCampaign nicht mehr aufzuhalten ist – ein Blick hinter die Kulissen

ActiveCampaign ist nicht mehr aufzuhalten

Amerika gibt den Takt in Sachen Marketingsoftware an. In den letzen 15 Jahren sind jenseits des Silicon Valleys hunderte Unternehmen mit der Unterstützung von Risikokapital großer Investoren an den Start gegangen. Dieses ganz und gar amerikanische Geschäftsmodell kalkuliert das Scheitern vieler Start-Ups mit ein, um möglichst schnell die tragfähigen Unternehmen herauszufiltern. Für das Überleben in diesem Haifischbecken ist das eigene Marketing von entscheidender Bedeutung. Im günstigen Fall entsteht auf diese Weise etwas neues, großartiges. Doch nicht selten klafft zwischen der beeindruckenden Marketing-Verpackung und der technologischen Wirklichkeit eine unschön große Lücke. In diesem Sinne ist ActiveCampaign gänzlich unamerikanisch.

Die Strategie lautet „Product-first“

ActiveCampaign mit Sitz in Chicago wurde im Jahr 2003 gegründet und war von Anfang an profitabel. Der bodenständige CEO Jason Vandeboom ist nicht interessiert am schnellen Wachstum: „Bei uns steht das Produkt an erster Stelle und das funktioniert nicht immer so gut mit Venture Capital Unternehmen“. So gelang zwar erst 2014 der große Durchbruch, aber er kam aus eigener Kraft – mit einer ausgereiften Plattform für Marketing Automation und einem ausgezeichneten Support. Aus 14 Mitarbeitern wurden über 100 und der Umsatz liegt jenseits der 10 Millionen $.

We want to be the brain of marketing, sales and customer success teams

Jason Vandeboom

Mittlerweile ist ActiveCampaign eine All-in-One Marketing und Customer Management Plattform. Überzeugend ist die elegante Benutzeroberfläche und die nahtlos ineinander greifenden Arbeitsschritte zur Umsetzung einer modernen gewinnbringenden Marketingstrategie. Die Marketing Automation bringt sogar Branchenprimus Hubspot in Bedrängnis. Kein Wunder, dass auch in Deutschland immer mehr Unternehmen zum Hidden Champion wechseln.

ActiveCampaign auf der nächsten Ebene

Aus einer starken Position heraus schlägt Jason Vandeboom Ende 2016 zu, das Angebot von Silversmith Capital Partners hat ihn überzeugt. Mit deren Investment in Höhe von 20 Millionen $ baut ActiveCampaign nun sein Marketing und Business Development sowie seine Produktentwicklung massiv aus.

Als Reseller unterstützt NEXTIM mittelständische Unternehmen auf ihrem Weg zur digitalen Transformation mit einer marktführenden und zukunftssicheren Komplettlösung. Wir unterbreiten individuelle Vorschläge zur Optimierung von Marketing- und Vertriebsprozessen. Mehr über ActiveCampaign und unsere Leistungen erfahren Sie hier >>.

Quelle: „ActiveCampaign raises $20 million after 13 years of bootstrapping“ 11.10.2016 Chicago Tribune

Mirko Herrmann

Bereits 1999 hat er seine erste Werbeagentur gegründet. Nach 10 Jahren als europaweiter Marketingleiter eines großen deutschen Softwareherstellers hat er sich auf Inbound-Marketing spezialisiert. Heute unterstützt er Unternehmen jeder Größe, um mit Hilfe des Internet geschäftliches Wachstum zu generieren.