5 wichtige DSGVO-Maßnahmen für die Website, um teure Abmahnungen zu vermeiden

Der Countdown läuft. Die DSGVO treten am 25. Mai in Kraft und die wenigsten Websites sind darauf vorbereitet. In diesem Beitrag erfahren Sie welche Maßnahmen Sie umsetzen müssen, um teure Abmahnungen zu vermeiden. In Zusammenarbeit mit eRecht24 unterstützen wir Unternehmen. Aber da wir keine Rechtsberatung vornehmen, empfehlen wir grundsätzlich die Konsultation eines Rechtsanwaltes.